itz aber! Melanie Mettler in den Gemeinde­rat

Grosse Pläne für Bern

Am 27. November sind Gemeindewahlen in Bern: wir machen in der Stadt Bern aus der glp eine Regierungspartei. Und es freut mich sehr, dass mich die Mitgliederversammlung der Grünliberalen Partei als Gemeinderatskandidatin nominiert hat.

Tragfähige Lösungen statt Polarisierung

Ich bin bei den letzten Gemeindewahlen überraschend ins Parlament gewählt worden. Aber ich merkte schnell, dass mit gründlicher Dossierkenntnis und viel Offenheit in Gesprächen qualifizierte politische Arbeit möglich ist. Das Interesse, die Gemeinsamkeiten zwischen uneinigen Parteien aufzuspüren hilft mir dabei, in einem polarisierten Umfeld tragfähige Lösungen zu erarbeiten. Das Wichtigste ist mir stets, den Mut, Geduld und Nerven sowie eine gute Portion Optimismus aufzubringen. Das hilft uns, gut informiert die Weichen zu stellen für die mittel- und langfristige Entwicklung dieser Stadt – anstatt uns von kurzfristigen medialen Explosiönchen und eigennützigen Interessengruppen ablenken zu lassen. Auch das beinahe greifbare Ziel, die glp in die Regierung zu bringen ist das Produkt einer solchen langfristigen Planung, und nun ist es schon bald soweit.

Nachhaltigkeit ermöglicht Widerstandskraft

Allen Punkten meines 10-Punkte-Programms ist das Ziel gemeinsam, die Rahmenbedingungen so zu setzen, dass sich die Bernerinnen und Berner zum Wohle der Stadt frei entfalten können. Ich vertraue nämlich in deren Innovationskraft. „Einfach machen!“ geht leichter als man denkt. Damit einher geht die Einsicht, dass wir diese Rahmenbedingungen stets in langfristigen Zeiträumen vorausschauend gestalten müssen. Dies ermöglicht der Stadt, Widerstandskraft zu entwickeln und mit kommenden Herausforderungen kreativ umzugehen.

itz aber! kann man unterstützen

Meine Kampagne wird weder von millionenschweren Mäzenen, noch von grossen Parteistrukturen oder Verbänden unterstützt. Das hat den grossen Vorteil, dass ich unabhängig politisieren kann.

Ich bin deshalb dankbar um jede Unterstützung! Es würde mich freuen, wenn du das Formular ausfüllen und mit uns zusammen den Schlussspurt machen würdest.

Ich bin noch dringend auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Jeder Betrag hilft.

Direkt einzahlen kann man über IBAN CH53 0900 0000 6030 9368 5
oder PC 60-309368-5
Grünliberale Partei Stadt Bern, 3000 Bern.

Wichtig ist allerdings, dass der Betreff „Mettler GR 2016“ nicht vergessen geht, damit der Betrag meiner Kampagne zugeordnet werden kann. Wir haben dieses Vorgehen gewählt, damit die Unterstützerinnen und Unterstützer ihren Beitrag von den Steuern abziehen können.

Melanie’s Wahlempfehlung

Liebe Stadtbernerinnen und Stadtberner – hier findet ihr meine Einschätzung zur Ausgangslage und die Wahlempfehlung für die Gemeindewahlen am 27. November. Fazit: die Mitte braucht euch! Mobilisieren, teilen, unterstützen wäre super  Herzlich, Melanie

screen-shot-2016-11-20-at-21-44-42